Eigentlich müsste man das Leben von hinten anfangen….

Du liegst „six feet under“ (2 Meter tief)
Dann gräbst Du Dich dem Licht entgegen
Dort angekommen gehst Du ins Altersheim
Es geht Dir von Monat zu Monat besser – bis Du raus geschmissen wirst
Danach spielst Du ein paar Jahre Golf, bei fetter Rente
Kriegst eine goldene Uhr vom Arbeitgeber und fängst gaaanz langsam an zu arbeiten
Wenn Du damit durch bist, wird es Zeit für die Uni
Du hast inzwischen genug Geld um das Studentenleben in Saus un Braus zu genießen:
Nimmst Drogen, hast nix als Frauen im Kopf und säufst Dir ständig die Hucke voll
Wenn Du damit durch bist, wird es Zeit für die Schule,
die mit einer einwöchigen Klassenfahrt ins benachbarte Ausland beginnt
In der Schule wirst du von Monat zu Monat blöder
Bis Du schließlich raus fliegst- mit einer riesen Tüte voller Süssigkeiten
Anschliessend spielst Du ein paar Jahre im Sandkasten
Danach dümpelst Du neun Monate in einer Gebärmutter rum
Und beendest Dein Leben als Orgasmus!

von Ferdinand Linzenich (Kabarettist)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Interessant, Lustig, Schoen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s