Forscher der Hochschule Zürich bringen kleinen Flugdrohnen tolle Tricks bei

Wissenschaftler der Hochschule Zürich (ETH) bringen kleinen Flugdrohnen tolle Tricks bei. Hier ein paar Videos der Flug-Roboterkünste.

Auf dieses tolle Forschungsprojekt wurde ich durch das tolle Spiegel Online Video: Ballett der Lüfte: Tanzende Drohnen aufmerksam. Darin werden ein paar Beispiele gezeigt, was die Drohnen schon erstaunliches können. Die Forscher um Raffaello D’Andrea verwenden kleine Flugdrohnen mit vier  nach oben gerichteten Propellern- sogenannte Quadrocopter. Die Drohnen können unter anderem schon einen Ball hoch halten, miteinander Ball spielen, einen Stab balancieren und miteinander tanzen. Den Forschern ist es ausserdem gelungen, die Drohnen mit Handbewegungen über Microsofts Kinect zu steuern.
Hier ein paar Videos:

Das Beste ist auf der Seite von Spiegel: Ballett der Lüfte: Tanzende Drohnen – Video – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten

Quadrocopter beim Ball spielen (ähnlich Federball oder Ping Pong), ETH Zurich – YouTube

m

Quadrotor beim Ball hoch halten – YouTube

m

Flying Machine Arena – Overview 2010 – YouTube

m

Ballett der Lüfte: Tanzende Drohnen – Video – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten

ETH – IDSC – Flying Machine Arena

Kanal von UntitledTitle – YouTube

Raffaello D’Andrea eth – YouTube

Quadrocopter – Wikipedia

Unbemanntes Luftfahrzeug – Wikipedia

m

Mehr Technik, die begeistert auf Rolando4712.wordpress.com >>

m

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Interessant, Schoen, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s